QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/radio
03.05.2018
Technik - Radio

Thomson stellt Funkkopfhörer mit DAB+ Digitalradio vor

Mit dem WHP5407 hat Thomson einen kabellosen Kopfhörer mit DAB+ Digitalradio-Empfang vorgestellt. Der Overear-Kopfhörer für den Indoor-Empfang lässt sich über eine Basisstation via Stereo-Cinch oder optische Kabel mit dem heimischen Sound-System verbinden. Über den integrierten DAB+ Digitalradio- und UKW-Empfänger der Basis lässt sich neben dem Funkkopfhörer auch gleich die HiFi-Anlage Digitalradio-tauglich machen.

mehr 03.05.2018
27.04.2018
Technik - Radio

MTM2018: Digitalradio – eine teure Übergangstechnik?

In Zeiten der digitalen Revolution mutet das UKW-Radio an wie ein Dinosaurier. Doch die Menschen halten an der Technik fest, nicht nur aus Bequemlichkeit oder weil sie die Anschaffung eines digitalen Empfangsgeräts aus Kostengründen scheuen, sondern auch darum, weil längst nicht ausgemacht ist, welche Technik denn sein Nachfolger werden wird. In einer Diskussion auf den Mitteldeutschen Medientagen 2018 bezeichnet die Moderatorin Inge Seibel die DAB+-Technik als „immer noch ungeliebtes Kind“, obwohl mittlerweile immerhin 23 Prozent der sächsischen Haushalte über einen entsprechenden Empfänger verfügten.

mehr 27.04.2018
27.04.2018
Technik - Radio

MTM2018: Keine Lösung im Streit um UKW-Sendeantennen in Sicht

Eigentlich sollte die Übergabe der Sendeantennen von Media Broadcast bis März 2018 abgeschlossen sein. Die Firma hatte im vergangen Dezember im Rahmen einer Online-Auktion rund 700 Antennen zum Verkauf angeboten und für alle Antennen Käufer gefunden – darunter Sendenetzbetreiber, Übertragungsdienstleister und auch Finanzunternehmen. Doch gerade diese neue Vielfalt sorgt nun für Streit zwischen den Beteiligten.

mehr 27.04.2018
NULL
27.04.2018
Technik - Radio

ZVEI: UKW-Radio jetzt endgültig ein Auslaufmodell

„Der aktuelle Konflikt um die Zukunft des UKW-Radios bietet aus Sicht des ZVEI die Chance, das Bewusstsein für die Vorzüge des digitalen Hörfunks in Öffentlichkeit weiter zu stärken.“, sagte Carine Lea Chardon, Leiterin Medienpolitik / Medienrecht im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) im aktuellen Interview gegenüber dem Meinungsbarometer. „Radio sollte nicht als einzige Infrastruktur im Analogen verbleiben. Denn: Eine vielfältige digitale Hörfunklandschaft kann sich nur dann entwickeln, wenn ein Verbleib im analogen Hörfunk keine Option ist. Und auf Verbraucherseite fehlt das Vertrauen in die Beständigkeit der neuen Technologie, solange es an klaren Signalen für die Ablösung von UKW fehlt.“

mehr 27.04.2018
25.04.2018
Technik - Radio

HYMES Networks stellt erstes Produkt unter der Marke TechnoTrend vor

Bereits zum Jahresbeginn hat der Distributionsspezialist HYMES Networks die Nutzungsrechte für die Marke TechnoTrend erworben. Jetzt bringt das Unternehmen aus der Vulkaneifel mit dem DAB+ Radio P1 ein erstes Produkt unter dem Markennamen TechnoTrend in den Handel.

mehr 25.04.2018
17.04.2018
Technik - Radio

SLM verlängert UKW-Lizenzen von privaten Hörfunksendern bis 31.12.2025

Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien hat sich im Rahmen seiner Sitzung am 16. April dafür ausgesprochen, die Programmzulassungen der folgenden Lizenznehmer bis zum 31.12.2025 zu verlängern.

mehr 17.04.2018
int(1)
13.04.2018
Technik - Radio

Albrecht stellt neuen DAB+-Autoradio Adapter vor

Albrecht Audio hat mit dem DR56+ sein Sortiment an DAB+ Autoradio Adaptern um ein kleines und leistungsstarkes Einstiegsmodell erweitert. Der neue „Albrecht DR 56+“ ermöglicht neben dem Digitalradio-Empfang DAB+ auch die Musikübertragung per Bluetooth vom Smartphone aus oder über microSD Speicherkarte.

mehr 13.04.2018
09.04.2018
Technik - Radio

Streit um UKW-Empfang – Landesmedienanstalten appellieren an alle Beteiligten

Die Landesmedienanstalten haben mit Erleichterung die in letzter Minute abgewendete drohende Abschaltung der UKW-Signale in vielen Regionen Deutschlands zur Kenntnis genommen. Die Medienanstalten appellieren an alle Beteiligten, im Sinne des Mediums Hörfunk und der Bürgerinnen und Bürger eine nachhaltige Einigung herbeizuführen.

mehr 09.04.2018
09.04.2018
Technik - Radio

Streit um UKW-Empfang - Abschaltung vorerst abgewendet

Das Unternehmen MEDIA BROADCAST, Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche, kündigte am 6. April an, in dieser Woche etliche UKW-Sender abzuschalten (InfoDigital berichtete). Heute hat das Unternehmen den Landesmedienanstalten, der Bundesnetzagentur, der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz für die Rundfunkkommission der Länder und dem Bundeskartellamt bekannt gegeben, übergangsweise den UKW-Sendernetzbetrieb für über 40 Radioveranstalter bis maximal 30. Juni 2018 aufrechtzuerhalten.

mehr 09.04.2018
int(2)
09.04.2018
Technik - Radio

APR bestürzt über angedrohte Unterbrechung der UKW-Verbreitung

Media Broadcast kündigte am 6. April an, in dieser Woche diejenigen Sender abzuschalten, die bis dahin bestimmte Bedingungen nicht zeitnah erfüllt haben (InfoDigital berichtete). Die Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) hat jetzt mit Bestürzung auf die angedrohte Unterbrechung der UKW-Verbreitung für Millionen von Hörern reagiert, rechnet aber nicht mit Abschaltungen, teilte die APR am 9. April mit.

mehr 09.04.2018

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.