- © Foto: Pixabay -
DAUN, 31.01.2020 - 16:52 Uhr
Technik

Regierung noch nicht einig über künftige Nutzung von Frequenzbereich

(dpa) - Die Bundesregierung ist noch uneins über die künftige Nutzung des Funkfrequenzbereichs 450 MHz. Für die Digitalisierung der Energiewirtschaft besitze diese Frequenz eine hohe Bedeutung, betonte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums am 31. Januar in Berlin. Da die Nutzungsrechte im Frequenzbereich 450 MHz zum Jahresende auslaufen, müsse hier dann „eine abgeklärte Klärung herbeigeführt werden“.

Der Frequenzbereich 450 MHz ist heiß begehrt, weil er eine hohe Reichweite besitzt. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will, dass der Bereich für Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte und Bundeswehr zur Verfügung gestellt wird. „Moderne Einsatz- und Rettungskräfte benötigen zur Bewältigung ihrer täglichen Einsätze mobile Kommunikationsmittel auf der Höhe der Zeit“, erklärte er. Die Entscheidung soll zwischen den Ministerien für Inneres, Wirtschaft und Verteidigung fallen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/regierung-noch-nicht-einig-ber-k-nftige-nutzung-von-frequenzbereich
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.