- © Foto: Pixabay -
DAUN, 20.02.2020 - 13:40 Uhr
Technik - Satellit

Russland bringt neuen Satelliten für Kommunikation ins All

(dpa) - Mit einer Sojus-Trägerrakete hat Russland erneut einen Kommunikationssatelliten ins All geschickt. Der Start vom Kosmodrom Plessezk im Norden des Landes sei am Donnerstag wie geplant verlaufen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau laut russischen Medien mit.

Der Satellit soll demnach der Kommunikation zwischen Schiffen und Flugzeugen dienen, die an der arktischen Küste Russlands im Einsatz sind. Sie beobachten dort den Angaben nach zum Beispiel, ob das Meereis weiter schmilzt. Der Start des unbemannten Flugkörpers, der sowohl militärisch als auch zivil genutzt werden kann, sollte ursprünglich schon vor einem Monat sein, wurde aber wegen technischer Probleme verschoben.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/russland-bringt-neuen-satelliten-f-r-kommunikation-ins-all
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.