DAUN, 17.10.2017 - 11:33 Uhr
Technik - Fernseher

Samsung ergänzt Smart-TVs um Shazam

Über Shazam können die Nutzer Lieder identifizieren, die in TV-Sendungen oder Filmen zu hören sind. Über drei Klicks auf der Fernbedienung können Zuschauer den Liedtitel, den Interpreten, den Text und das zugehörige Album abfragen, während der jeweilige Inhalt weiterläuft. Dies ist möglich für Fernsehsendungen, TV Plus-Content und Inhalte, die via HDMI zugespielt werden. Alternativ können Nutzer die Spracherkennung nutzen und einfach „Welches Lied ist das?“ in die Premium Smart Remote sprechen.

„Wir entwickeln die Fähigkeiten unserer Smart TVs kontinuierlich weiter und passen sie den Konsumentenbedürfnissen an. Fernsehen und Musik sind popkulturell eng verbunden und häufig werden Lieder durch eine Serie oder einen Werbespot zum Hit. Jetzt können Nutzer auch mit ihrem Samsung Smart TV endlich ganz leicht herausfinden, wie ihr neues Lieblingslied heißt“, sagt Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH.

Einmal identifiziert können Musikfans das jeweilige Lied direkt streamen und in Playlisten speichern. Dafür stehen im Samsung Smart Hub die Apps verschiedener Streaming-Dienste wie Spotify oder Deezer zur Verfügung.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/samsung-erg-nzt-smart-tvs-um-shazam
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.