DAUN, 21.03.2019 - 12:38 Uhr
Technik - Radio

Sangean DDR-66BT wird Revery R6

Software-Update mit Multiroom und vielen Streaming-Diensten

Mit seinem DDR-66BT hat Sangean ein reichhaltig ausgestattetes DAB+ Digitalradio mit integriertem CD-Player, breit gefächerten Netzwerkfähigkeiten und Stereo-Sound im Programm. Schon in der InfoDigital 04/2017, Nr. 350 urteilten wir mit der Testnote Sehr gut (1,4) - 92,27 % positiv über das leistungsstarke Digitalradio.  Mit einem Software-Update bietet Sangean das DDR-66BT nun als Teil der multiroomfähigen Revery-Produktfamilie an. Mit DAB+ und UKW, Webradio sowie integrierten Streaming-Apps für Spotify, Tidal, Qobuz, Deezer und Napster, Audio-Streaming per Bluetooth, integriertem CD-Player sowie MP3-Wiedergabe aus diversen Speichermedien ist das Revery R6 (DDR-66BT) ein vielseitiger und zeitgemäßer Alleskönner im Audiobereich.

All-In-One

„Audionutzung findet heute äußerst individuell statt: Viele Hörer wollen schnell und nahtlos zwischen terrestrischem Radio, Bluetooth-Streaming, hippen Plattformen, ihren CDs sowie den eigenen MP3-Songs wählen. Das lässt den Gerätefuhrpark wachsen", so Maurice Wijnands, Produkt Manager bei Sangean, zu den Vorzügen des DDR-66BT. Mit dem Revery R6 habe man einen Alleskönner, der diese Ansprüche bei bestmöglicher Audioqualität in einem einzigen Gerät mit edlen Holzgehäuse vereine. Durch die Multiroom-Fähigkeit könne das R6 zudem als praktische Basis für die Heimversorgung genutzt werden.

Viele Radio- und Audioquellen

Lineares Radio empfängt das Revery R6 weiterhin per UKW, DAB+, IP (je 10 Speichertasten). Neu ist die Integration zusätzlicher Streaming-Plattformen wie Spotify, Tidal, Qobuz, Deezer und Napster. Zuhause können dank DLNA-Unterstützung zudem Netzwerkinhalte auf den Empfänger gestreamt werden (Ethernet-Port verfügbar). Über die UNDOK-App des Chipset-Herstellers Frontier Silicon wird das Revery R6 auch Multiroom-tauglich und kann mit weiteren Geräten der Revery-Familie sowie zahlreichen Geräten mit UNDOK-App-Unterstützung herstellerübergreifend im Heimnetz als Audiogruppe fungieren.

CD-Player und mehr

Der integrierte CD-Player sorgt für die Wiedergabe der eigenen Audio-Bibliothek (MP3, AAC, WMA) und ermöglicht auch das Rippen von Audiodaten auf SD-Karten oder USB-Medien. Die Speichermedien können zudem zur Wiedergabe von MP3-Dateien oder zur Aufnahme aus Radio und anderen Audioquellen genutzt werden. MP3-Player lassen sich bequem per Aux-IN anschließen. Selbstverständlich kann auch per Bluetooth auf das Gerät gestreamt werden. Der eingesetzte aptX-Codec sorgt dabei für optimale Qualität bei der kabellosen Audioübertragung. Komfortables NFC-Pairing für Smartphones und Tablets gehört ebenfalls zur Grundausstattung.

Komfortable Ausstattung

In seinem zurückhaltend gestalteten Holzgehäuse, bietet das Sangean DDR-66BT durchsetzungsstarken Bass und angenehme Detailtiefe. Feinabstimmungen können darüber hinaus durch den integrierten Equalizer per Presets und mit individueller Einstellung vorgenommen werden. Das hintergrundbeleuchtete 3,2 Zoll LCD Farb-Display sorgt dabei für gute Orientierung gibt im DAB+ Betrieb Titel-Informationen und Cover zum laufenden Programm aus. Eine Infrarot-Fernbedienung rundet das Ausstattungspaket ab.

Nachhaltigkeit ist Trumpf

Durch die langjährige Produktpflege, die Sangean seinem Top-Modell hat zukommen lassen, ist das DDR-66BT immer auf dem aktuellen Stand der Technik. Für den Konsumenten zahlt sich dies in einer hohen Nachhaltigkeit seiner Anschaffung aus. Sangean gibt für sein DDR-66BT (Revery R6) eine unverbindliche Preisempfehlung von 629 Euro. Als echter Langzeit-Renner ist es vielerorts jedoch schon deutlich günstiger erhältlich.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/sangean-ddr-66bt-wird-revery-r6
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.