QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/satellit
Eine Rockot-Trägerrakete mit dem 1,15 Tonnen schweren Satelliten hob am Mittwoch um 19.57 Uhr MESZ vom nordrussischen Militärgelände Plessezk ab.
26.04.2018
Technik - Satellit

Neuer europäischer Satellit Sentinel-3B beobachtet die Erde

Wie blau sind die Meere, wie grün ist das Land? Ein neuer Satellit schließt daraus auf den Zustand der Erde. Doch der Start ist auch das Ende eines ungewöhnlichen russisch-europäischen Friedensprojektes.

mehr 26.04.2018
20.04.2018
Technik - Satellit

Arianespace bekommt Start-Vertrag für japanischen Satelliten BSAT-4b

Der europäische Raketendienstleiter Arianespace hat sich den Auftrag gesichert den Kommunikationssatelliten BSAT-4b des Herstellers Space Systems/Loral (SS/L) in den Weltraum zu bringen. Das gab das Unternehmen am 19. April bekannt. Es wird der zehnte Satellitenstart von Ariancespace für den japanischen Satellitenbetreiber B-Sat sein.

mehr 20.04.2018
19.04.2018
Technik - Satellit

Merkur, Wetter und Umwelt: Esa schickt vier Satelliten ins All

Vier Satelliten-Starts in einem Jahr - das hat die ESA auch schon 2015 und 2016 geschafft. Aber noch nie folgten drei Starts so dicht aufeinander wie 2018. Für die Mitarbeiter im Raumflugkontrollzentrum in Darmstadt wird das ein heißer Herbst.

mehr 19.04.2018
17.04.2018
Technik - Satellit

Wettersatellit MetOp-C wird auf den Start vorbereitet

Der von Airbus gebaute Wettersatellit MetOp-C wird derzeit auf seinen bevorstehenden Start vorbereitet, teilte das Unternehmen mit. Im Orbit angekommen werde er gemeinsam mit seinen „Geschwistern“ MetOp-A und -B die Qualität der Beobachtungen und Daten und damit die Wettervorhersage weiter verbessern.

mehr 17.04.2018
12.04.2018
Technik - Satellit

Satellit SES-12 wird nach Cape Canaveral, Florida transportiert

Der von Airbus für SES gebaute vollelektrische Telekommunikationssatellit SES-12 wurde von Airbus Defence and Space in Toulouse, Frankreich, nach Cape Canaveral, Florida, transportiert. Der luxemburgische Satellitenbetreiber SES hatte Airbus Im Juli 2014 mit dem Bau des hybriden Satelliten beauftragt (InfoDigital berichtete).

mehr 12.04.2018
06.04.2018
Technik - Satellit

Eutelsat lässt neuen Hochleistungssatelliten für Breitbanddienste KONNECT VHTS für ...

Eutelsat hat ein VHTS Satellitensystem(Very High Throughput Satellite) der nächsten Generation mit dem Namen „KONNECT VHTS“ in Auftrag gegeben, teilte der französische Satellitenbetreiber am 6. April mit. Mit dem neuen VHTS Satelliten soll das Geschäft mit fixen Breitbanddiensten und die Anbindung von Flugzeugen forciert werden. Der von Thales Alenia Space gebaute Satellit soll 2021 in den Betrieb gehen.

mehr 06.04.2018
06.04.2018
Technik - Satellit

Ariane 5-Rakete bringt zwei Satelliten erfolgreich ins All

Die Ariane 5-Rakete hat am 5. April um23:34 Uhr MESZ (18:34 Uhr Ortszeit), wie geplant, die beiden Telekommunikationssatelliten DNS-1/Superbird-8 und HYLAS 4 vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guayana) in den geostationären Transferorbit (GTO) gebracht. Die Mission VA242 dauerte etwa 33 Minuten. Der Start konnte live im Internet verfolgt werden.

mehr 06.04.2018
06.04.2018
Technik - Satellit

InfoDigital aktuell: Himmlische Dividenden? Das Satelliten-Geschäft

Das Satelliten-Geschäft ist im ständigen Wachstum, denn für die mittlerweile im Orbit befindlichen 1.738 Satelliten (und es werden beständig mehr) fallen insgesamt gigantische Nutzungsgebühren an. Die drei größten Satellitenbetreiber machen daher seit Jahren stolze Gewinne – aber die Aktienkurse bilden den positiven Trend nicht unbedingt ab. Und respektable Dividendenausschüttungen? Die stehen zurzeit noch in den Sternen. Lesen sie mehr dazu in der neuen InfoDigital 04/2018 (Nr. 361), die seit 29. März im Handel erhältlich ist sowie für das iPad und als E-Paper Digital-Ausgabe (PDF-Datei).

mehr 06.04.2018
05.04.2018
Technik - Satellit

Erster Start einer Ariane-5-Rakete seit Kursabweichung

Erstmals seit der Panne bei einer Ariane-5-Mission im Januar startet wieder eine dieser europäischen Trägerraketen ins All. Mit dem Flug VA242 soll die Ariane 5 ECA am 5. April um 18.34 Uhr Ortszeit, bzw. 23.34 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana abheben. An Bord der Rakete sind die beiden Telekommunikationssatelliten HYLAS 4 für Betreiber aus Großbritannien und DSN-1/Superbird-8 aus Japan.

mehr 05.04.2018
04.04.2018
Technik - Satellit

US-Privatfirma will diesen Monat in Neuseeland erste Rakete starten

Das private Raumfahrt-Unternehmen Rocket Lab will noch in diesem Monat aus Neuseeland seine erste rein kommerzielle Mission starten. Der 17 Meter lange Flugkörper soll in einem Zeitraum von zwei Wochen nach dem 20. April ins All geschossen werden, wie das US-Unternehmen am Mittwoch in Wellington mitteilte.

mehr 04.04.2018

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.