- © Foto: Northrop Grumman (vormals Orbital ATK) -
DAUN, 17.01.2020 - 10:03 Uhr
Technik - Satellit

Satellit Eutelsat 5 West B geht mit halber Leistung in kommerziellen Betrieb

Problem mit Solarsegeln bestätigt

Der französische Satellitenbetreiber Eutelsat kündigte am 24. Oktober 2019 eine Untersuchung der Funktionsstörung eines der beiden Solarsegel seines Satelliten EUTELSAT 5 West B an. Im Rahmen dieser Untersuchung wurde jetzt der Verlust des Süd-Solarsegel des Satelliten bestätigt.

Mit Ausnahme des Süd-Solarsegel bleibe die Satellitenleistung nominal, teilte Eutelsat am 17. Januar mit. Der damit verbundene Leistungsverlust bedeute, dass ca. 45 Prozent der Kapazität des Satelliten betrieben werden können, hieß es. Der Satellit werde voraussichtlich im Januar 2020 in den kommerziellen Betrieb gehen und die geplante Lebensdauer erreichen.

Der Satellit wurde am 9. Oktober 2019 mit einer Proton Breeze M-Rakete vom russischen Weltraumbahnhof in Baikonur in den super-synchronen Transfer Orbit befördert (InfoDigital berichtete).

Der Satellit soll die bisher vom Satelliten Eutelsat 5 West A erbrachten Übertragungsdienste für über 300 TV-Sender auf der Schlüsselposition 5° West bedienen.

Nach Eutelsat-Angaben werden nach dem Ende der Nutzungsdauer des EUTELSAT 5 West A für eine möglichst große Anzahl von Kunden eine Reihe von Minderungsmaßnahmen durchgeführt, um die Kontinuität des Dienstes zu gewährleisten. Der Satellit sei gegen den Fall eines teilweisen oder vollständigen Schadens durch eine Start-plus-ein-Jahres-Versicherung für bis zu 173 Millionen Euro voll versichert, hieß es.

Die teilweise Nichtverfügbarkeit von EUTELSAT 5 West B werde die Einnahmen für das Geschäftsjahr 2019-20 für die operativen Branchen um 5 bis 10 Millionen Euro verringern. Die einmaligen Kosten für die Schadensminderung, die hauptsächlich mit der Neuverlegung von Bodenantennen zusammenhängen, werden zwischen 0 und 10 Millionen Euro liegen.

Infolgedessen werde das Umsatzziel von Eutelsat für das Geschäftsjahr 2019-20 mechanisch auf 1.270 Mio. EUR bis 1.315 Mio. EUR für die operativen Branchen revidiert. Alle anderen finanziellen Ziele blieben unverändert, hieß es abschließend.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/satellit-eutelsat-5-west-b-geht-mit-halber-leistung-kommerziellen-betrieb
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.