- © Foto: Airbus -
DAUN, 18.06.2019 - 14:31 Uhr
Technik - Satellit

Satellit SEOSAT/Ingenio von Airbus fertiggestellt und testbereit

SEOSAT/Ingenio, der erste von Airbus für die Europäische Weltraumorganisation (ESA) und die spanische Regierung gebaute Erdbeobachtungssatellit, hat Madrid verlassen und ist bereit für seine abschließenden Tests.

Dreimonatige Umwelttestkampagne

Der Satellit wird nun eine dreimonatige Umwelttestkampagne absolvieren, zu dem neben  Thermaltests  auch mechanische Schwingungs- und Akustiktests und Untersuchungen zur elektromagnetischen Verträglichkeit gehören. Die unterschiedlichen Tests werden von fünfzig Ingenieuren und Technikern von Airbus Spanien in Toulouse durchgeführt.

Mitte September wird der SEOSAT/Ingenio für die letzten Funktionstests nach Madrid-Barajas zurückgebracht. Dabei wird auch die Kompatibilität mit dem Bodensegment und der Trägerrakete geprüft. Nach Beendigung dieser letzten Tests findet als abschließender ESA-Meilenstein die Qualifizierungs- und Abnahmeprüfung statt, und dann ist der Satellit startbereit.

Start im ersten Halbjahr 2020 geplant

Er wird in der ersten Hälfte des Jahres 2020 von einer Vega-Trägerrakete von Kourou, Französisch-Guayana, aus in den Orbit gebracht.

Sobald der SEOSAT/Ingenio seine Umlaufbahn erreicht hat, wird er das spanische Erdbeobachtungssystem vervollständigen, ergänzt durch den Erdbeobachtungssatelliten PAZ, der bereits seit Februar 2018 im Orbit ist. Gemeinsam werden sie kombinierte optische und Radarbilder liefern.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/satellit-seosatingenio-von-airbus-fertiggestellt-und-testbereit
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.