- © Foto: Airbus -
DAUN, 12.04.2018 - 15:51 Uhr
Technik - Satellit

Satellit SES-12 wird nach Cape Canaveral, Florida transportiert

Der von Airbus für SES gebaute vollelektrische Telekommunikationssatellit SES-12 wurde von Airbus Defence and Space in Toulouse, Frankreich, nach Cape Canaveral, Florida, transportiert. Der luxemburgische Satellitenbetreiber SES hatte Airbus Im Juli 2014 mit dem Bau des hybriden Satelliten beauftragt (InfoDigital berichtete). Entgegen der Ankündigung

Copyright: Airbus - D.Marques SES-12 ist laut Airbusangaben der größte und leistungsstärkste vollelektrische Satellit, der jemals gebaut wurde. Er basiert auf der extrem zuverlässigen Eurostar-Plattform in der Version E3000e. Diese Version nutzt nach dem Aussetzen im All elektrischen Antrieb zur Positionierung im Orbit (Electric Orbit Raising – EOR). Durch diese gewichtssparende Antriebstechnologie kann SES-12 gleich zwei hoch leistungsstarke Missionen transportieren, die der Nutzlast von zwei konventionellen Satelliten entsprechen.

Zur Erfüllung seiner Doppelmission und unterschiedlichster Konnektivitäts-Anforderungen bietet SES-12 sowohl Wide-Beam-Abdeckung als auch Spotbeam-Ausleuchtung mit hohen Übertragungsraten (High Throughput).

Die Telekommunikationsnutzlast umfasst modernste Lösungen, darunter mit einem digitalen Signalprozessor verbundene Multi-Beam-Antennen, die eine vollkommen flexible Zuweisung einer Vielzahl von Basis-Spektralkanälen zu verschiedenen Beams ermöglicht.

Der Satellit wird Ersatz- und Zusatzkapazität für Daten-, Mobilitäts-, Regierungs- und Videoanwendungen im asiatisch-pazifischen Raum bereitstellen.

68 Ku-Band und 8 Ka-Band-Transponder an Bord

SES-12 verfügt über insgesamt 76 aktive Transponder (68 leistungsstarke physische Ku-Band-Transponder und 8 physische Ka-Band-Transponder) und ist mit acht Antennen ausgestattet. Er hat eine Startmasse von 5.400 Kilogramm und eine elektrische Leistung von 19 Kilowatt. Der Satellit wird in einem geostationären Orbit auf 95° Ost positioniert und ist auf eine Betriebsdauer von mehr als 15 Jahren ausgelegt. SES-12 wird den NSS-6-Satelliten von SES ersetzen und mit SES-8 ko-positioniert.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/satellit-ses-12-wird-nach-cape-canaveral-florida-transportiert
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.