QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/satellit
23.04.2020
Digital-TV - Satellit

SES bringt weltweit über 8.300 Fernsehkanäle an 367 Millionen TV-Haushalte

Die Zahl der weltweiten TV-Haushalte, die direkt oder indirekt über Satellit erreicht werden, ist in 2019 um 12 Millionen auf 367 Millionen gestiegen. Das gab der luxemburgische Satellitenbetreiber SES, im Rahmen der Veröffentlichung der jährlichen Satellitenmonitor-Studie, am 23. April bekannt. 

mehr 23.04.2020
23.04.2020
Digital-TV - Satellit

InfoDigital Mai-Ausgabe: Satellitenverteilung in der Praxis

In Daun, Vulkaneifel, werden derzeit ca. 50 Wohnungen vom Immobilien-Unternehmen Eifelion errichtet. Zur TV-Versorgung entschied man sich – wie so oft – für den Empfangsweg via Satellit. Die auf mehrere Gebäude verteilten Anschlussstellen sollen über eine zentrale Satelliten-Empfangsanlage mit tausenden TV-Programmen von vier Orbitpositionen versorgt werden. InfoDigital stellt Ihnen die Verteilung und die hiermit verbundenen Überlegungen am konkreten Beispiel vor. Lesen Sie mehr dazu in der InfoDigital 05/2020 (Nr. 386), die ab Freitag, 24. April 2020 als Einzelheft, im Abo oder als E-Paper sowie für iPad erhältlich ist.

mehr 23.04.2020
22.04.2020
Technik - Satellit

Kathrein stellt neuen Multischalter EXD 154 vor

Die Kathrein Digital Systems GmbH hat einen neuen Multischalter mit automatischer Betriebsartenerkennung vorgestellt. Die in Deutschland gefertigte Eigenentwicklung EXD 154 ist nach Aussage des Herstellers der einzige Multischalter, der bei einem Wideband-Eingangssignal an seinen Ausgangsbuchsen automatisch den Legacy- bzw. DiSEqC-Modus anbieten kann.

mehr 22.04.2020
(Symbolbild)
22.04.2020
Technik - Satellit

Perlenkette aus Satelliten am Himmel zu sehen

Ein kurioses Phänomen irritiert derzeit wieder viele Menschen beim Blick zum Firmament. Über den Nachthimmel ziehen einige helle Pünktchen.

mehr 22.04.2020
17.04.2020
Technik - Satellit

„Space Trabi“ - Vor 25 Jahren startete Minisatellit „GFZ-1“

Das Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ) feiert an diesem Wochenende den Start eines „Space Trabi“ genannten Minisatelliten vor 25 Jahren. „GFZ-1“ war am 19. April 1995 aus einer Luftschleuse der russischen Raumstation „Mir“ geworfen worden, wie das GFZ zum Jubiläum mitteilte. Für die Potsdamer Wissenschaftler des Helmholtz-Instituts begann mit diesem Tag die Satelliten-gestützte Forschung.

mehr 17.04.2020
13.04.2020
Technik - Satellit

Raketenbauer: Verzug bei zahlreichen Raumfahrtprojekten möglich

Die Corona-Krise könnte auch den Zeitplan für zahlreiche Raumfahrtprojekte durcheinanderwirbeln. „Erst wenn wir zurück zur Normalität kommen, können wir sagen, welche Programme im Verzug sind und was das dann bedeutet“, sagte der Deutschland-Chef Pierre Godart des Raketenbauers ArianeGroup der Deutschen Presse-Agentur.

mehr 13.04.2020
09.04.2020
Technik - Satellit

CryoSat-2-Satellit sammelt seit zehn Jahren Daten zu Schnee und Eis

CryoSat-2 feierte seinen zehnten Geburtstag. Am 8. April 2010 trat der Satellit der europäischen Weltraumorganisation ESA seine Reise in den Weltraum an. Seither sammelt er Daten zu Schnee und Eis. Der Erdbeobachtungssatellit war ursprünglich für eine dreieinhalbjährige Mission konzipiert und hat inzwischen schon eine ganze Menge „Überstunden“ angesammelt.

mehr 09.04.2020
02.04.2020
Technik - Satellit

ESA nimmt wissenschaftliche Arbeit planetarer Missionen wieder auf

Die planetaren Missionen der ESA arbeiten nach einer kurzen Außerbetriebstellung der wissenschaftlichen Instrumente wieder an dem, was sie am besten können: wissenschaftliche Daten aus dem Sonnensystem zu sammeln.

mehr 02.04.2020
31.03.2020
Technik - Satellit

BepiColombo-Vorbeiflug an der Erde inmitten der Coronavirus- Krise

Die Ingenieurinnen und Ingenieure des ESA-Satellitenkontrollzentrums in Darmstadt bereiten einen Vorbeiflug der europäisch-japanischen Merkur-Mission BepiColombo an der Erde vor, um mit Hilfe der Schwerkraft Schwung für die weitere Reise zu holen.

mehr 31.03.2020
28.03.2020
Technik - Satellit

Satelliten-Firma OneWeb stellt US-Insolvenzantrag

Die Satelliten-Firma OneWeb, die für weltumspannende Internet-Versorgung aus dem All sorgen wollte, sucht in einem US-Insolvenzverfahren Schutz vor ihren Gläubigern. Angestrebt werde ein Verkauf des Unternehmens, wie OneWeb in der Nacht zum Samstag (28. März) mitteilte. Unter den Gläubigern ist auch der europäische Trägerraketen-Spezialist Arianespace, dem OneWeb laut Insolvenzantrag gut 238 Millionen Dollar schuldet.

mehr 28.03.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.