QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/satellit
05.10.2020
Technik - Satellit

Türksat 5A soll mit Space X in All starten

Der neue türkische Kommunikationssatellit Türksat 5A soll am 30. November mit einer SpaceX-Rakete „Falcon 9“ vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida in den Weltraum gebracht werden. Das berichtet die türkische Zeitung Hürriyet am 4. Oktober.

mehr 05.10.2020
(Symbolbild)
28.09.2020
Technik - Satellit

Sojus-Rakete bringt deutsche Zwerg-Satelliten ins All

Im Norden Russlands startet eine Sojus-Rakete ins All. An Bord hat sie viel deutsche Technik. Vier Zwerg-Satelliten aus Würzburg sollen in einer Höhe von 600 Kilometern die Erde beobachten.

mehr 28.09.2020
23.09.2020
Technik - Satellit

Blue Origin will Schlüsseltechnologien für die Rückkehr zum Mond testen

Das private US-amerikanische Raumfahrtunternehmen Blue Origin, des Amazon-Gründers Jeff Bezos, plant mit dem nächsten Start seiner neuen Shepard-Mission zwölf kommerzielle Nutzlasten in den Weltraum und zurück zu fliegen. Mit der Mission sollen mit der NASA Schlüsseltechnologien für die Rückkehr zum Mond getestet werden. Der Start der Mission NS-13 sei am 24. September, um 10:00 Uhr CDT / 15:00 UTC (17:00 Uhr MESZ) geplant, teilte das Raumfahrtunternehmen mit.

mehr 23.09.2020
NULL
21.09.2020
Technik - Satellit

Arianespace will wieder OneWeb-Satelliten ins All bringen

Der europäische Raketenbetreiber Arianespace will die Starts mit Satelliten der Firma OneWeb, die für weltumspannende Internet-Versorgung aus dem All sorgen will, wieder aufnehmen.

mehr 21.09.2020
18.09.2020
Technik - Satellit

Neue Kathrein Camping SAT-Antenne CAP 500M

Mit der Kathrein CAP 500M hat Kathrein DS eine portable, vollautomatische Sat-Antenne vorgestellt, die sich an jedem neuen Stellplatz innerhalb von nur ca. 90 Sekunden vollautomatisch auf Astra 19,2° Ost ausrichtet. 

mehr 18.09.2020
18.09.2020
Technik - Satellit

Intelsat lässt drei C-Band-Satelliten für 5G-Dienste bauen

Intelsat lässt von Maxar Technologies drei neue Galaxy C-Band Satelliten bauen, die unter anderem Mobilfunknetzbetreibern C-Band Kapazitäten für 5G-Dienste zur Verfügung stellen sollen. Der Satellitenbetreiber mit Sitz in Luxemburg hat den Raketenstartdienstleister Arianespace damit beauftragt, die neuen Orbiter auf den Trägerraketen Ariane 5 sowie der neuen Ariane 6 ins Weltall zu transportieren, gab Arianespace am 17. September bekannt.

mehr 18.09.2020
int(1)
17.09.2020
Technik - Satellit

Monacos erster Nanosatellit OSM-1-CICERO erfolgreich in Betrieb

Das Fürstentum Monaco engagiert sich in der Raumfahrt: Der Nanosatellit OSM-1-CICERO ist der erste in Monaco hergestellte Satellit. Anfang September startete er – ein halbes Jahr später als geplant - an Bord der Vega-Trägerrakete (VV16) vom Arianespace Raumfahrtzentrum in Kourou, Französisch-Guyana erfolgreich in den Orbit. Jetzt ist er in Betrieb.

mehr 17.09.2020
15.09.2020
Technik - Satellit

ESA startet Projekt „Hera“ zur Asteroiden-Abwehr

Die europäische Raumfahrtbehörde ESA hat am 15. September in ihrem Kontrollzentrum in Darmstadt den Startschuss für ihre erste Mission zur Asteroiden-Abwehr gegeben. Zusammen mit dem Satellitenbauer OHB System AG aus Bremen wurden Verträge für das Projekt „Hera“ mit einem Volumen von knapp 130 Millionen Euro unterzeichnet.

mehr 15.09.2020
15.09.2020
Technik - Satellit

Österreich schickt Mini-Satelliten als Schrott-Schnüffler ins All

Ein in nur einem Jahr entwickelter Mini-Satellit aus Österreich soll 2021 im All gefährlichen Weltraumschrott aufspüren.

mehr 15.09.2020
int(2)
15.09.2020
Technik - Satellit

SVS bringt zwei neue HUMAX Receiver

Der Vertriebs- und Service-Spezialist SVS liefert in Kooperation mit HUMAX ab sofort zwei neue HD-Sat-Receiver an den Fachhandel aus. Die beiden Geräte HD Nano und HD Fox wurden für den preiswerten Umstieg von SD- auf HD-Satellitenempfang konzipiert. Der HUMAX HD Nano ist ab sofort für 34,99 Euro UVP, der HUMAX HD Fox für 44,99 Euro UVP im Handel erhältlich.

mehr 15.09.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.