QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/satellit
27.04.2015
Technik - Satellit

GSS stellt GSS.mux für DVB-C und DVB-T Einspeisungen vor

Die GSS Grundig SAT Systems GmbH hat Ihre Produktfamilie GSS.mux um eine Einheit für DVB-C- bzw. DVB-T-Ausgangssignale erweitert.

mehr 27.04.2015
31.03.2015
Technik - Satellit

Media Broadcast realisiert Live-Übertragungen für die World Hosting Days in Rust

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung gehörten zwei Live-Schaltungen via Satellit aus der Veranstaltungshalle „Dome“ in Rust nach Chicago zu Apple-Mitbegründer Steve Wozniak und IT-Sicherheitspionier Eugene Kaspersky in Tel Aviv, die beide Media Broadcast realisierte.

mehr 31.03.2015
31.03.2015
Digital-TV - Internet-TV

Live-TV und VOD – HUMAX stellt Streaming-Receiver H1 vor

Mit seinem neuen Receiver H1 stellt HUMAX einen kompakten Streaming-Receiver und Mediaplayer vor, der die Nutzung von Live-TV und Video-On-Demand auf neuartige Weise miteinander kombiniert: Als zertifizierter SAT>IP Client empfängt der H1 Live-TV im gesamten Heimnetzwerk kabellos über WIFI. Über die HUMAX Live-TV-App nutzbar, ergänzt er Geräte wie den HUMAX iCord® Pro oder iCord® Evolution ideal. Auch als „Stand Alone“-Gerät bietet der HUMAX H1 Zugang zu einem umfangreichen Unterhaltungspaket auf Abruf, wie z. B. Filmen, Fernseh-Shows, Surfen im Netz, Sport, Musik, Fotos und vielem mehr.

mehr 31.03.2015
NULL
30.03.2015
Technik - Satellit

TechniSat bringt TechniRouter 5/1x4 auf den Markt

TechniSat bringt mit dem TechniRouter 5/1x4 eine digitale Einkabellösung auf den Markt, mit dem 4 Teilnehmer parallel mit Satelliten-TV über ein Kabel versorgt werden können, kündigte der Hersteller der Deutschen Fernsehmarke am 30. März an. Zudem lässt sich der neue TechniRouter perfekt mit dem TechniCorder ISIO STC, dem Receiver-Flaggschiff mit Doppel-QuattroTuner, des Dauner Herstellers nutzen.

mehr 30.03.2015
30.03.2015
Technik - Satellit

Sat-Empfang: Frühzeitige Planung empfehlenswert

Neben der Programmvielfalt haben sich auch die Anfordernisse an die Empfangsmöglichkeiten für TV- und Radioprogramme deutlich verändert. Gab es früher nur drei Programme und einen Antennenanschluss im Wohnzimmer, so gilt es heute bei der Planung einer Empfangsanlage, wesentlich mehr Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen.

mehr 30.03.2015
Galileo FOC-M2, Sat 7-8
29.03.2015
Technik - Satellit

Zwei Galileo-Navigationssatelliten erfolgreich im Weltraum ausgesetzt

Eine Sojus-Trägerrakete brachte am 27. März mit Flug VS11 zwei weitere Galileo-Satelliten (Galileo FOC-M2, Sat 7-8) von Europas Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana aus in den Weltraum. Planmäßig um 22.46 Uhr MEZ (18.46 Uhr Ortszeit) hob die russische Rakete mit den beiden neuen Galileo-Satelliten "Adam" und "Anastasia" an Bord der Oberstufe (Fregat) ab. Nach einem drei Stunden und 48 Minuten dauernden Flug wurden sie auf ihrem Zielorbit in der mittleren Erdumlaufbahn ausgesetzt.

mehr 29.03.2015
int(1)
27.03.2015
Technik - Satellit

Satellit Thor 7 startet am 15. April mit Arianespace – Sonderkanal zum Satellitenstart

Auf Satellit Thor 1° West starteten zwei Sonderkanäle, die den Lauch des neuen Kommunikations-Satelliten „Thor 7“ live übertragen werden. Der neue Orbiter soll am 15. April vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, mit einer Arianerakete in den Weltraum befördert werden.

mehr 27.03.2015
26.03.2015
Technik - Satellit

Airbus Defence and Space beauftragt Arianespace mit Start von PeruSat-1

Airbus Defence and Space hat den europäischen Raketendienstleister Arianespace mit dem Start des peruanischen Erdbeobachtungssatelliten PeruSat-1 an Bord einer europäischen Trägerrakete Vega beauftragt. Der Start von PeruSat-1 soll 2016 vom Weltraumbahnhof Kourou, Französisch-Guayana aus erfolgen, teilte das Raumfahrtunternehmen am 26. März mit.

mehr 26.03.2015
25.03.2015
Technik - Satellit

Mobil-Satellitendienst „Solaris Mobile“ umbenannt in „EchoStar Mobile“

Der US-Satellitenbetreiber EchoStar hat den Namen seiner irischen Tochtergesellschaft „Solaris Mobile“ geändert in „EchoStar Mobile“. Zudem hat das Unternehmen das Vorhaben, das erste vollständig IP-fähige mobile Kommunikationsnetzwerk mit einem integrierten mobilen Satelliten- und Bodensystem in Ländern der EU, bezüglich behördlicher Anforderungen im Plan, zur Verfügung zu stellen, teilte der US-Satellitenbetreiber am 25. März mit.

mehr 25.03.2015
int(2)
19.03.2015
Technik - Satellit

Raumfahrtkonzern OHB setzt auf Telekommunikationssatelliten

Der Raumfahrtkonzern OHB will sich stärker auf die Entwicklungen von Telekommunikationssatelliten konzentrieren. „Wir müssen da besser werden. Das wird uns treiben“.

mehr 19.03.2015

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.