- © Foto: Thales Alenia Space -
DAUN, 07.08.2020 - 14:23 Uhr
Technik - Satellit

SES wählt SpaceX zum Start neuer C-Band-Satelliten

Neue C-Band-Satelliten werden beim Start im Jahr 2022 die Bereitstellung von 5G-Diensten sowie die ununterbrochene Bereitstellung von digitalen Fernsehdiensten in den USA ermöglichen. SES hat für den Start der neuen Orbiter den US-Raketendienstleister SpaceX gewählt, gab der Satellitenbetreiber aus dem Großherzogtum Luxemburg am 6. August bekannt. Die zwei von Northrop Grumman gebauten C-Band-Satelliten sollen mit einer Falcon 9 Rakete ins All gebracht werden.

SpaceX werde im Rahmen des beschleunigten C-Band-Clearing-Plans des Unternehmens die Startfunktionen für bis zu drei seiner C-Band-Satelliten über zwei Starts bereitstellen, hieß es.

Die Rakete Falcon 9 von SpaceX wird einen verbesserten Schutz für den schnellen Start eines Notfallsatelliten aus Cape Canaveral, Florida, im Jahr 2022 bieten, damit SES das zeitkritische Ziel der Federal Communications Commission zur Einführung von 5G in den Vereinigten Staaten erreichen.

Im Juni gab SES bekannt, dass die amerikanischen Unternehmen Northrop Grumman und Boeing Company mit der Lieferung von vier C-Band-Satelliten gemäß dem beschleunigten C-Band-Clearing-Plan von SES beauftragt wurden. Mit diesen Satelliten kann SES 280 MHz des Mittelbandspektrums für die 5G-Nutzung freischalten und gleichzeitig die bestehenden C-Band-Kunden von SES nahtlos migrieren und die kontinuierliche Bereitstellung von digitalem Fernsehen für fast 120 Millionen amerikanische Fernsehhäuser und andere wichtige Datendienste sicherstellen.

In den letzten Monaten hat SES zunehmend mit US-Unternehmen im ganzen Land zusammengearbeitet und in Amerika in den C-Band-Übergangsplan investiert. Die langjährige Beziehung zu SpaceX zeigt, dass SpaceX sechs SES-Satelliten in den letzten sieben Jahren erfolgreich in den Orbit gebracht hat.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/ses-w-hlt-spacex-zum-start-neuer-c-band-satelliten
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.