DAUN, 07.07.2020 - 10:50 Uhr
Technik - Fernseher

Sony bringt neue 8K OLED- und 4K LED-TVs

Sony hat mit den Bravia Modellen A8 und den Serien XH95 und XH90 neue Fernseher mit Bildschirmen in OLED- und Full Array LED-Technologie herausgebracht. Die neuen Spitzenmodelle sind mit dem neuen Sony Bildprozessor X1 Ultimate ausgerüstet, der die Bilddaten vor der Darstellung objektbasiert analysiert und in Echtzeit für den HDR-Farbraum remastered, um beim 8K OLED-Modell A8 bestmöglichen Kontrast zu erzielen. Auch die 4K Full-Array-LEDs der Modellreihen XH95 und XH90 sollen von der optimiert genutzter Farbtiefe profitieren und Lichtspitzen und Oberflächen-Texturen realistischer darstellen. Als HDR-Profile werden HDR10, HLG und Dolby Vision unterstützt.

Auch klangtechnisch hat Sony beim A8 ein neues Konzept zur Serienreife gebracht. Die Acoustic Surface Audio bezeichnete Technologie soll den Bildschirm über einen dahinterliegenden Aktuator selbst zum Lautsprecher machen. Bei der XH95 Serie sollen klangpositionierende Hochtonlautsprecher am Bildschirm für eine präzise Klangpositionierung sorgen. Sowohl der A8 sowie die Serien XH95 und XH90 unterstützen DTS Digital Surround und Dolby Atmos.

Als Smart TV-Betriebssystem dient eine mit 16 GB RAM ausgestattete Android-Version, die alle gängigen Video on Demand-Plattformen, tausende Apps sowie Sprachfunktionen unterstützt. Über Chromecast built in finden auch Videos Spiele und Apps vom Smartphone auf den Fernsehbildschirm. Neben Apple Airplay und Apple Homekit ist überdies auch die Verbindung zu den Smart Home-Systemen Google Home und Alexa von Haus aus integriert.

Der Sony Bravia A8 ist ab 2099 Euro UVP die Bravia XH95 und XH 90 ab 1299 Euro UVP erhältlich.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/sony-bringt-neue-8k-oled-und-4k-led-tvs
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.