DAUN, 06.02.2020 - 15:02 Uhr
Technik - Satellit

Televes stellt H30Evolution vor

Mit dem H30Evolution hat Televes ein weiteres Multiscreen-Messsystem mit Touch-Bedienung vorgestellt. Ausgelegt für alle digitalen TV-Standards lässt sich das Messgerät alternativ zur Handbedienung auch via WLAN- oder Bluetooth-Verbindung auf mobilen Geräten wie Smartphones, Tablets oder Notebooks anzeigen und steuern.

Televes H30Evolution

Der Frequenzbereich des H30Evolution reicht von 50...2200 MHz und der Eingangspegel von 25...125 dBµV. Die Resolution und die Impedanz betragen 50 kHz bzw. 75 Ohm. Zu den Messungen, die entweder automatisch oder durch Eingabe des Kanals durchgeführt werden können, gehören Pegel, Modulationsfehlerrate (MER), Pre- und Post-Bitfehlerverhältnis (BER), Träger-Rausch-Verhältnis (C/N) und Konstellation. LNBs mit Wideband-Technologie werden selbstverständlich ebenfalls unterstützt.

Durch optionale Erweiterungen können auch IPTV-Streams gemessen, WLAN-Netzwerke im 2,4- und 5-GHz-Band erkannt und HEVC-codierte DVB-T2HD-Inhalte über ein externes Display bildlich dargestellt werden. Überdies bietet das H30Evolution umfangreiche Auswertungen für Unicast- und Multicast-IPTV-Streams z. B. zu UDP-Format, Media Loss Rate und Lost IP-Frames. Automatische Systemscans sowie die Interpretation von Messwerten nach Ampelprinzip gehören ebenfalls zum Leistungsumfang. Im widerstandsfähigen Kunststoffgehäuse misst das H30Evolution 175 x 100 x 52 mm bei 510 g Gewicht. Zur Stromversorgung befinden sich ein Langzeitakku, ein 12-V-Netzteil sowie ein 12-V-Kfz-Adapter im Lieferumfang. Eine Wetterschutztasche ist optional erhältlich.

Weitere Informationen

www.televes.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/televes-stellt-h30evolution-vor
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.