DAUN, 13.10.2020 - 12:45 Uhr
Technik - Internet

Vorhandene Strukturen nutzen: Internet über Koaxialkabel

Ein Internetzugang zählt zu den Selbstverständlichkeiten dieser Zeit, er wird in vielen Bereichen vorausgesetzt und erwartet. So ist auch für Alten- und Pflegeheime, Krankenhäuser, Schulen und Ausbildungszentren sowie Hotels und Pensionen das Thema Internet-Verfügbarkeit von zentraler Bedeutung – sowohl für einzelne Zimmer, als auch öffentliche Bereiche der Einrichtungen. Oftmals jedoch müssen die technischen Voraussetzungen für einen Internetzugang erst noch geschaffen werden.

Eine intelligente Lösung, um mit geringem Aufwand für das gesamte Gebäude und jedes Zimmer einen Zugang zu schaffen, sei die Internet-Versorgung über Koaxialkabel, das sogenannte „Ethernet over Coax“ (EoC oder CoaxData), wie die Arbeitsgemeinschaft Satellitenempfang e.V. am 13. Oktober berichtet. Eine Vielzahl der genannten Einrichtungen verfüge bereits über eine leistungsfähige Koaxialkabel-Struktur zur Verteilung von TV-Signalen. Diese zuverlässige Struktur könne auch für die Bereitstellung eines Internetzugangs genutzt werden.

Der große Vorteil sei, dass durch die Nutzung der bereits eingebauten Verkabelung kein zusätzlicher Bauaufwand entstehe und sich die Installationsarbeiten auf ein Minimum reduzieren, da keine neue Netzstruktur verbaut werden müsse. Der normale Betrieb kann folglich ungestört weiterlaufen, große Renovierungsarbeiten sei für die Internet-Bereitstellung nicht notwendig. Ergänzend ließe sich auch WiFi-Access Points installieren, so dass in den Zimmern und in öffentlichen Bereichen der Internet-Zugriff auch per WLAN möglich sei.

Matthias Dienst, Geschäftsführer der AG SAT Mitgliedsfirma Televes Deutschland GmbH Matthias Dienst, Geschäftsführer der AG SAT Mitgliedsfirma Televes Deutschland GmbH, ergänzt noch einen weiteren Pluspunkt einer solchen CoaxData/EoC-Lösung: „Bei einer Nutzung des bereits vorhandenen Koaxialkabels ergibt sich für den Betreiber der jeweiligen Einrichtung die Möglichkeit, eine Reihe unterschiedlicher Service- Pakete mit entsprechenden Geschäftsmodellen für die Zimmer anzubieten. So können nicht nur verschiedene TV-Programmpakete und Internetbandbreiten angeboten, sondern beispielsweise auch als attraktive Kombinations-Pakete mit einer einfachen gemeinsamen Preisabrechnung zur Verfügung gestellt werden. Mit CoaxData können Bestandsbauten ohne großen baulichen Aufwand auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.“

Die Partnerbetriebe der AG SAT aus Handel und Handwerk sind auch beim Thema Internet über Koaxialkabel die idealen und kompetenten Ansprechpartner für Produktauswahl, Planung, Installation und Service.

www.agsat.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/vorhandene-strukturen-nutzen-internet-ber-koaxialkabel
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.