DAUN, 12.09.2022 - 14:24 Uhr
Technik

WISI auf dem FRK Breitbandkongress 2022

Innovative Systeme und Lösungen für Netzbetreiber und die Wohnungswirtschaft

WISI präsentiert auf dem FRK Breitbandkongress 2022 (14. – 15. September) im H4 Hotel in Leipzig zahlreiche TV- und Access-Lösungen für Betreiber von Kabel- und IP-Netzen sowie die Wohnungswirtschaft.

TANGRAM 10G Chassis GT1100; Bildrechte: WISI Das Unternehmen erweitert sein digitales TV Headend für Empfang, Bearbeitung und Verteilung von TV-Signalen über coaxiale und IP-Netze TANGRAM um eine 10G-Schnittstelle und das universelle, softwarebasierte Modulkonzept GT 2000 für verschiedene Anwendungen. Dieses ist eine Lösung für die Videoverarbeitung mit hoher Dichte. Es eröffnet Betreibern neue Möglichkeiten für analoge Anwendungen mit HEVC-Dekodierung und bietet eine extrem hohe Packungsdichte für digitale EdgeQAM-Lösungen. Gezeigt werden zudem das erfolgreiche Compact Headend, ein innovativer DOCSIS 3.1 Linien- und Verteilverstärker, eine DOCSIS 3.1 Multimedia-Antennendose mit einem Frequenzbereich bis 1,8 GHz, der FTTH Netzabschluss LR 10xx sowie der FTTH Fiber Node LR 11.

Für den Bereich Hospitality und die Wohnungswirtschaft präsentiert das Unternehmen das Micro Headend OM, einen kompakten Transmodulator von DVB-x in QAM, COFDM und IP inklusive der Möglichkeit einer zentralen Entschlüsselung und Einspeisung von eigenen Inhalten per Videofile. Für eine zusätzliche Einspeisung von Videoinhalten steht der HDMI-Modulator OE 01 bereit. Abgerundet wird der Auftritt durch die Flexswitch Serie und die Proswitch Serie für die die professionelle Verteilung terrestrischer sowie von Satellitensignalen von bis zu 4 Satelliten.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.