QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik
26.05.2020
Technik - Satellit

Vorbereitung zum Ariane5 Flug VA 253 laufen - Drei-Satelliten-Nutzlast an Bord

Die Vorbereitungen beim Raketenbetreiber Arianespace auf dem Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guayana) laufen weiter. Für die erste Ariane 5-Mission von Arianespace nach Wiederaufnahme der operativen Aktivitäten im Weltraumhafen wird die Ariane 5 Rakete drei Nutzlasten in die geostationäre Transferbahn befördern.

mehr 26.05.2020
Die „Cosmic Girl“ während eines Tests im Juli 2019.
26.05.2020
Technik

Testflug von Virgin-Orbit-Trägerrakete gescheitert

Der erste Testflug einer Trägerrakete der Raumfahrtfirma Virgin Orbit des britischen Milliardärs Richard Branson ist misslungen. Das Unternehmen schrieb am Montag (Ortszeit) auf Twitter, dass früh in der ersten Flugphase vor der kalifornischen Küste „eine Anomalie“ aufgetaucht sei.

mehr 26.05.2020
25.05.2020
Technik

Russland erwägt Bau einer neuen Weltraumstation

Russland erwägt den Bau einer neuen Station im Weltall. Sie könnte die in die Jahre gekommene Internationale Raumstation ISS ersetzen. Mit den Arbeiten sollte sofort begonnen werden, sagte der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, am Montag dem Radiosender der Boulevardzeitung „Komsomolskaja Prawda“.

mehr 25.05.2020
22.05.2020
Technik - Internet

Telekom bringt 5G in Münchener Allianz Arena

In der Münchner Allianz Arena funkt jetzt 5G. Die Deutsche Telekom hat hier elf neue Antennen installiert, die das Stadion mit dem schnellen Mobilfunkstandard versorgen, teilte der Telekommunikationsanbieter am 22. Mai mit. Gemeinsam wollen Telekom will gemeinsam mit dem FC Bayern München die Technik nutzen, um in Zukunft das Erlebnis in der Arena rund um das Spiel noch attraktiver zu gestalten, hieß es.

mehr 22.05.2020
22.05.2020
Technik

Seit 20 Jahren im All - Die Internationale Raumstation ISS

Von Raumfahrern ständig bewohnt ist die Internationale Raumstation ISS seit Ende 2000. Für einen Flug um die Erde braucht sie gerade einmal 90 Minuten.

mehr 22.05.2020
22.05.2020
Technik - Radio

WDR führt für DAB+ Antennenarbeiten am Standort Langenberg durch

Ab 25. Mai sind in der Zeit von 09:05 Uhr bis 18:00 Uhr aufgrund der Umschaltung des DAB+ Sendernetzes auf die obere Halbantenne am Standort Langenberg Wartungsarbeiten geplant, teilte der WDR mit.

mehr 22.05.2020
22.05.2020
Technik - Audio/Video

Zattoo setzt auf 4K-Android-TV-Box von Skyworth/Strong

Zattoo hat sein B2B-Angebot um einen 4K-Android-TV-Receiver erweitert. Dazu wurde eine strategische Partnerschaft mit Skyworth Digital, einem der weltweit größten Hersteller von Set-Top-Boxen, und dessen deutscher Tochtergesellschaft Strong Digital geschlossen.

mehr 22.05.2020
Hellas Sat Teleport in Zypern
20.05.2020
Technik - Satellit

Hellas Sat wählt DataMiner für Teleport in Zypern

Der Satellitenbetreiber Hellas Sat hat mit „DataMiner“ eine Softwarelösung von Skyline Communications für die Verwaltung und Kontrolle der Up- und Downlinks bei ihrem Teleport in Zypern gewählt. Das gab Skyline, der internationale Anbieter von End-to-End-Netzwerkmanagement- und OSS-Softwarelösungen für die Breitband- und Medienbranche, am 20. Mai bekannt.

mehr 20.05.2020
20.05.2020
Technik - Internet

Telekommunikationsunternehmen schließen IP-Migration in diesem Jahr ab

Die Deutsche Telekom hat seit 2015 zusammen mit den Telekommunikationsunternehmen über 1,5 Millionen DSL-Datenanschlüsse auf das leistungsfähige Internet-Protokoll (IP) umgestellt. Die laufende Migration der reinen Sprachtelefon- und ISDN-Mehrgeräteanschlüsse ohne DSL-Datenanteil auf die IP-Technologie werde noch diesem Jahr abgeschlossen, sagte Klaus Müller, verantwortlich für die IP-Migration in der Telekom Deutschland GmbH.

mehr 20.05.2020
Visualisierung des DLR-Forschungsobservatoriums
20.05.2020
Technik - Satellit

DLR baut Observatorium zur Forschung von Zusammenstößen mit Weltraumschrott

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) kündigte den Bau eines neuen Forschungsobservatoriums in Empfingen/Nordschwarzwald an. Mit dem Bau will das DLR einen weiteren Schritt gehen, um die Flugbahn und Beschaffenheit von Objekten in erdnahen Umlaufbahnen möglichst schnell, präzise und zuverlässig zu bestimmen. Dies sei grundlegend für die Zukunft der Raumfahrt um Zusammenstöße, zum Beispiel von Weltraumschrott mit Satelliten zu vermeiden, hieß es. Ende Mai 2020 beginnen die Bauarbeiten auf dem Innovationscampus Empfingen.

mehr 20.05.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.